Herzlich willkommen beim Deutschen Orden in Rom!

Das Gästehaus des Deutschen Ordens in Rom - oft auch als Pilgerhotel bezeichnet - bietet Reisenden eine preisgünstige Unterkunft in Rom, die gleichermaßen ruhig wie zentrumsnah gelegen ist. Das deutschsprachig geführte Gästehaus ist ganzjährig geöffnet und bietet insbesondere in den heißen Sommermonaten attraktive Angebote für einen kurzen Aufenthalt in der Ewigen Stadt. Die meisten unserer Gäste aus der ganzen Welt sind Mitarbeiter oder Angehörige kirchlicher Einrichtungen und Organisationen, Theologen, Wissenschaftler sowie Pilger und Bildungsreisende mit akademischem Hintergrund.

Neben den Österreichischen Gästehäusern des Deutschen Ordens in Wien, in Gumpoldskirchen (Schloss Gumpoldskirchen), im Kärntener Dürnstein (Gesundheitstherme Wildbad) sowie im niederbayrischen Schöfweg (Haus am Weg) stellt das römische Gästehaus wohl das internationalste Haus der Gastbetriebe des Deutschen Ordens dar. Menschen aus aller Welt, die aus religiösen, spirituellen oder anderen Gründen die "Ewige Stadt" besuchen, finden hier eine Oase der Ruhe inmitten von Rom's oft hektischer Betriebsamkeit.

Aktuelle-Angebote

Informieren Sie sich auf den folgenden Webseiten über unser einzigartiges Gästehaus mit seinem herrlichen Garten, über dessen insgesamt 24 Einzel- und Zwei- bzw. Dreibettzimmer sowie über die zahlreichen Annehmlichkeiten für Ihren unvergesslichen Aufenthalt in Rom:

"Benvenuti alla casa dell' Ordine Teutonico - benvenuti a Roma!"